Polizei Düren

POL-DN: 05112407 Trunkenheitsfahrten

Düren (ots) - Zwei alkoholisierte Autofahrer mussten am Mittwochnachmittag und in der Nacht zum Donnerstag polizeiliche Maßnahmen erdulden. Gegen 14.30 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung ein 54-Jähriger aus Düren auf der Bachstraße in Birgel auf, weil er keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte. Bei der Überprüfung wurde Alkoholgeruch beim Fahrer festgestellt. Eine daraufhin auf der Wache durchgeführte Atemalkoholmessung mit dem beweissicheren Testgerät ergab einen Wert von 0,72 Promille AAK. Gegen den Dürener wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Ein 20-jähriger Mann aus Langerwehe wurde gegen 04.00 Uhr von der Besatzung einer Funkstreife auf der D´horner Straße im Langerweher Ortsteil Merode angehalten. Nachdem er schon beim Anhaltevorgang nur verzögert auf die Zeichen der Polizisten reagiert hatte, wurden auch bei der Kontrolle alkoholtypische Ausfallerscheinungen bei ihm festgestellt. Die bei ihm mit einem Testgerät vor Ort festgestellte Alkoholkonzentration betrug 1,44 Promille AAK. Dem 20-Jährigen wurde auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Strafanzeige gegen ihn gefertigt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: