Polizei Düren

POL-DN: 05110905 Stillgelegter Pkw an Unfall beteiligt

Düren (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen in der Nähe des Stadtteils Merken ereignete, zog sich eine Autofahrerin aus Düren Verletzungen zu. Das Fahrzeug des anderen am Zusammenstoß beteiligten Autofahrers aus Jülich war weder zugelassen noch versichert. Gegen 09.30 Uhr befuhr die 39-jährige Frau die L 257 aus Richtung Hoven kommend in Fahrtrichtung Merken. Zum Zusammenstoß mit dem Wagen des 28 Jahre alten Jülichers kam es, weil dieser von der Paulstraße nach links auf die L 257 auffuhr, ohne die Vorfahrt der Dürenerin zu beachten. Die 39-Jährige musste aufgrund der erlittenen Verletzungen durch einen RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden. Nach dem Zusammenprall wurden beide nicht mehr fahrbereiten Autos abgeschleppt. Die jeweils entstandene Schadenshöhe wird auf 2.500 Euro geschätzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich dann heraus, dass der Wagen des Jülichers bereits seit mehreren Tagen stillgelegt war und mit entsiegelten Kennzeichen geführt wurde. Gegen ihn wurde eine Strafanzeige erstattet. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: