Polizei Düren

POL-DN: 05103110 In Sparkasse eingebrochen

    Aldenhoven (ots) - Derzeit noch nicht bekannte Täter sind am Wochenende in die Geschäftsräume einer Sparkasse eingedrungen und haben neben einer kleineren Menge Münz- und Wechselgeld auch ein mit einer Farbpatrone gesichertes "Safe-Pack" entwendet.

    Der Einbruch wurde am Montagmorgen bei Geschäftsöffnung festgestellt. Offenbar waren der oder die Täter durch ein zuvor gewaltsam geöffnetes Fenster in die Geschäftshalle gelangt. Dort wurden zwei Tagestresore aufgehebelt und das darin befindliche Bargeld gestohlen. Der besonders gesicherte Tresorraum wurde nicht angegangen.

    Beim Verlassen des Gebäudes explodierte das im entwendeten Geld versteckte "Safe-Pack", so dass davon auszugehen ist, dass neben dem Diebesgut auch mindestens ein Täter durch die freigesetzte rötliche Farbe markiert wurde.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: