Polizei Düren

POL-DN: 05100601 Automaten geplündert

Düren (ots) - Am Mittwoch wurden Anwohner in den frühen Morgenstunden durch die bei einem Gaststätteneinbruch in der Zülpicher Straße verursachten Geräusche aus dem Schlaf gerissen. Kurz vor 04.00 Uhr hatten mindestens zwei noch nicht bekannte Täter zunächst einen Gullydeckel aus der Parkplatzzufahrt eines in Tatortnähe liegenden Verbrauchermarktes entnommen und anschließend mit diesem die verglaste Zugangstür zum Lokal zerstört. Obwohl durch den dabei entstandenen Lärm und die ausgelöste Alarmanlage mehrere Zeugen auf das Geschehen aufmerksam wurden, drangen die Täter in den Schankraum ein. Dort brachen sie in kurzer Zeit zwei Spielautomaten auf und entwendeten ein Sparkästchen. Die Höhe des dabei erbeuteten Geldbetrages steht derzeit noch nicht fest. Als die inzwischen informierte Polizei nur wenig später am Einsatzort eintraf, hatten sich die Täter bereits entfernt und konnten auch im Rahmen einer Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Sie waren über die Damaschkestraße in Richtung Euskirchener Straße zu Fuß geflohen. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: