Polizei Düren

POL-DN: 05092003 Frau bei Auffahrunfall verletzt

    Kreuzau (ots) - Am Montagnachmittag wurde eine 28 Jahre alte Frau bei einem Unfall als Beifahrerin in einem Pkw verletzt. Die Kreuzauerin wurde mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert.

    Kurz vor 16.00 Uhr bog der 30-jährige Ehemann der Verletzten mit dem Wagen von der Hauptstraße nach links auf die Dürener Straße in Fahrtrichtung Niederau ab. Kurz nachdem er abgebogen war musste er verkehrsbedingt an der Fußgängerfurt einer Lichtzeichenanlage anhalten. Dies erkannte ein ihm unmittelbar nachfolgender 24-jähriger Autofahrer aus Düren zu spät. Er fuhr auf das Heck des Vorausfahrenden auf.

    Bei dem Zusammenstoß zog sich die 28-Jährige leichte Verletzungen zu. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf 1.800 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: