Polizei Düren

POL-DN: 05091501 Taschendiebe im Gedränge aktiv

    Düren (ots) - Im Verlauf des gestrigen Nachmittags kam es in der Innenstadt zu mehreren Diebstahlsdelikten. Bisher meldeten sich bei der Polizei vier Geschädigte zur Anzeigenerstattung.

    In der Zeit zwischen 15.30 Uhr und 16.00 Uhr erbeuteten bisher noch nicht bekannte Täter im neuen Stadtcenter an der Kuhgasse mehrere Kreditkarten, Ausweise sowie Bargeld. Den geschädigten Frauen wurde jeweils das Portmonee aus der Handtasche oder dem Rucksack gestohlen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.

    Zum Thema Taschendiebstahl gibt die Polizei unter dem Motto "Schlauer gegen Klauer!" wichtige Tipps zur Verhinderung von entsprechenden Straftaten. Diebe suchen meistens die Enge und treten besonders bei Menschenansammlungen auf. Sie beobachten ihre Opfer genau, verwickeln sie in Gespräche und bieten übersteigerte Hilfsbereitschaft an. Sie treten meist auch in Gruppen auf, wobei ein Täter das Opfer ablenkt und die übrigen Beteiligten stehlen und die Beute absichern.

    Die Tipps:

    - Führen Sie an Bargeld, EC- oder Kreditkarten nur das Notwendigste mit sich.

    - Verteilen Sie Bargeld, EC- und Kreditkarten am Körper an mehreren Stellen, möglichst in Gürteltaschen oder Brustbeuteln.

    - Tragen Sie Hand- oder Umhängetaschen immer mit der Verschlussseite zum Körper.

    - Achten Sie bei einem Menschengedränge und unübersichtlichen Situationen noch stärker auf ihre Wertsachen.

    - Halten Sie ihre Handtasche stets geschlossen und lassen Sie diese nie unbeaufsichtigt.

    Diese und weitere Anregungen sind auch im Internet auf der Seite

    www.polizei-beratung.de

    abrufbar.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: