Polizei Düren

POL-DN: 05082206 Ein Leben ohne Führerschein

    Langerwehe (ots) - Ein 39 Jahre alter Autofahrer geriet am Montagmorgen in eine Verkehrskontrolle. Einen Führerschein konnte er nicht vorweisen. Den Polizeibeamten gegenüber gab er zu verstehen, dass er noch nie einen Führerschein besessen habe.

    Mehrere Beamte des Verkehrsdienstes waren gegen 07.30 Uhr in der Eifelstraße zur Schulwegüberwachung eingesetzt. Bei der Geschwindigkeitsmessung fiel ihnen ein Kleinwagen auf, der die 30 km/h-Zone zu schnell befuhr. Der am Steuer sitzende 39-jährige Mann konnte neben der erforderlichen Fahrerlaubnis auch keine gültige Meldeanschrift nachweisen. Obwohl er sich nach eigenem Bekunden dauerhaft in der Wohnung seiner Lebensgefährtin in Baesweiler aufhält, hatte er dies der Einwohnermeldebehörde in Eschweiler nicht mitgeteilt. Dort war sein Name zwischenzeitlich bereits aus dem Einwohnermelderegister bereinigt worden.

    Gegen den Beschuldigten wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Außerdem wurde ihm das Führen von führerscheinpflichtigen Fahrzeugen untersagt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: