Polizei Düren

POL-DN: 05081607 Unfallverursacher flüchtete

    Jülich (ots) - Am Montagvormittag wurde das Kraftrad eines 39-jährigen Mannes aus Titz von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer auf dem Wirtschaftshof des Krankenhauses Jülich beschädigt.

    Der Mann stellte sein Krad um 08.00 Uhr auf dem Hauptständer ab. Als er gegen 12.30 Uhr zurückkehrte, parkte sein Motorrad auf dem Seitenständer und wies zwei Beschädigungen an der linken Tankseite auf. Offensichtlich hatte ein Fahrzeugführer das Krad beim Rangieren übersehen. Dabei rutschte es vom Hauptständer und fiel gegen einen Vierkantmast. Anschließend muss der Unfallverursacher das Zweirad auf dem Seitenständer abgestellt und sich vom Unfallort entfernt haben.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: