Polizei Düren

POL-DN: 05071802 Wohnhauseinbrüche

Düren (ots) - Düren - Am Freitagmorgen wurden der Polizei zwei Einbrüche aus der Innenstadt gemeldet. Der oder die noch unbekannten Täter hatten sich Zugang zu zwei Wohnhäusern verschafft und dort Wertgegenstände gestohlen. Gegen 09.00 Uhr wurde der Bewohner einer Mietwohnung eines Mehrfamilienhauses am Friedrichplatz von einer anderen Hausbewohnerin darüber informiert, dass seine Wohnungstür geöffnet sei. Bei der Nachschau stellte er fest, dass Diebe die Tür aufgebrochen hatten, nachdem er seine Wohnung gegen 06.50 Uhr verlassen hatte. Der Geschädigte vermisst diverses Elektrowerkzeug, Schmuck, einen DVD-Player, einen Handstaubsauger und einen größeren Bargeldbetrag. Ein weiterer Zeuge stellte in der Straße "Im Eschfeld" fest, dass die Terrassentür des Nachbarhauses offen stand, obwohl sich die Bewohner im Urlaub befanden. Die hinzu gerufenen Polizeibeamten erkannten, dass die Täter die Schlafräume des Hauses durchsucht und Schmuckschatullen geöffnet hatten. Die Angaben zum genauen Diebesgut liegen noch nicht vor. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: