Polizei Düren

POL-DN: 05070701 Raub auf Tankstelle

Düren (ots) - Düren - Ein Einzeltäter hat am Donnerstagmittag eine Raubstraftat verübt. Die bisherigen Fahndungsmaßnahmen nach ihm blieben ohne Erfolg. Gegen 11.30 Uhr betrat ein noch unbekannter Mann den Kassenraum einer Tankstelle an der Euskirchener Straße. Dort bedrohte er die anwesende Kassiererin mit einer Pistole, griff anschließend in die Kasse und entnahm daraus das Bargeld. Außerdem steckte er Telefonkarten und mehrere Stangen Zigaretten in einen mitgeführten Bundeswehrrucksack. Nach dem Verlassen des Gebäudes flüchtete er zu Fuß in Richtung stadtauswärts. Der Tatverdächtige ist 20 bis 25 Jahre alt, etwa 170 cm groß und auffallend schlank. Er trug zur Tatzeit eine schwarze Baseballkappe, ein vermutlich graues Kapuzen-Shirt, eine helle Jeanshose sowie blaue Schuhe. Die von ihm benutzte Pistole war silberfarben und hatte schwarze Griffschalen. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: