Polizei Düren

POL-DN: 05062707 Pkw prallte gegen Mauer

    Düren (ots) - Jülich - Am Samstagmorgen stieß ein 65 Jahre alter Autofahrer aus Jülich mit seinem Pkw gegen die Hausmauer der Jülicher Stadtwerke GmbH. Der Fahrer wurde an der Unfallstelle von einem Notarzt erstbehandelt und anschließend zur stationären Weiterbehandlung mit einem RTW zu einem Krankenhaus transportiert.

    Um 09.45 Uhr befuhr der 65-Jährige den Kreisverkehr in Höhe der Stadtwerke aus Richtung Heckfeld kommend. Beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr in die Straße "An der Vogelstange" kam er dann nach links von der Fahrbahn ab und fuhr im spitzen Winkel gegen die gemauerte Wand. Dort blieb der unfallbeschädigte Wagen stehen. Der hinzu gerufene Notarzt stellte bei dem 65-jährigen Fahrer einen internistischen Notfall fest, der nach bisherigen polizeilichen Ermittlungen auch ursächlich für den Unfall gewesen ist.

    Die Höhe des an der Wand und am Pkw entstandenen Schadens wird insgesamt auf etwa 2.000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: