Polizei Düren

POL-DN: 05062407 Gegen Kantenstein gefahren

    Düren (ots) - Düren - Eine Seniorin kam am Donnerstagvormittag mit ihrem Fahrrad auf einem Radweg zu Fall. Nach ambulanter Behandlung konnte sie aus einem Krankenhaus, in das sie mit einem RTW transportiert worden war, wieder entlassen werden.

    Die 76 Jahre alte Frau war gegen 11.00 Uhr mit ihrem Fahrrad von Düren nach Gürzenich unterwegs. Dazu benutzte sie den Fahrradweg entlang der Valencienner Straße. Auf dem in Höhe eines Geschäftes sehr schmalen Radweg, der zudem durch auswuchernde Baumwurzel sehr uneben geworden ist, touchierte sie mit dem Vorderrad spitzwinklig die höher liegende Kantensteinabtrennung mit dem Gehweg. Dadurch rutschte der Reifen weg und sie kam zu Fall.

    Zur Beseitigung der Fahrbahnmängel wurde die Stadtverwaltung Dürn eingeschaltet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: