Polizei Düren

POL-DN: 05062010 Betrunkene Radfahrer stürzten

    Düren (ots) - Düren - Zwei 28 und 55 Jahre alte Männer waren am Sonntagmittag an einem Verkehrsunfall beteiligt, der sich auf der L 327 in Höhe des Tierheimes Burgau ereignete. Während der 55-Jährige zur stationären Behandlung im Krankenhaus verbleiben musste, konnte der zweite Beteiligte nach ambulanter Behandlung nach Hause entlassen werden.

    Nach Angaben von anderen Verkehrsteilnehmern befuhren die beiden Fahrradfahrer, die in Düren wohnhaft sind, gegen 12.30 Uhr die L 327 von Stockheim in Richtung Niederau. Für die Zeugen entstand der Eindruck, dass sich die späteren Unfallbeteiligten gegenseitig von der Fahrbahn drängen wollten. In Höhe der Querungshilfe für Fußgänger kam es dann zum Sturz der beiden alkoholisierten Männer. Aufgrund von Sprachschwierigkeiten konnte sie zum Unfallgeschehen noch nicht eingehend befragt werden.

    Zur Beweissicherung mussten ihnen Blutproben entnommen werden. Bei den weiteren Ermittlungen muss die genaue Unfallursache noch geklärt werden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: