Polizei Düren

POL-DN: 05061602 Abgeknickte Leitpfosten verursachten Sturz

    Düren (ots) - Langerwehe - Eine 16 Jahre alte Schülerin wurde am Mittwochmorgen durch einen Sturz mit ihrem Fahrrad leicht verletzt. Eine ambulante medizinische Versorgung wurde dadurch erforderlich.

    Die Jugendliche befuhr gegen 08.15 Uhr mit dem Rad den Mehrzweckstreifen entlang der Bundesstraße 264 von Langerwehe in Fahrtrichtung Düren. Durch bisher unbekannte Personen waren auf dieser Strecke mehrere Leitpfosten, die auf den dortigen Leitplanken zur Verkehrssicherung befestigt sind, zur Fahrbahn hin abgeknickt und beschädigt worden. Dem Mädchen gelang es, zwei nach innen ragende Leitpfosten zu umkurven. Am dritten Leitpfosten kam sie zu Fall und schlug mit ihrem Körper gegen die metallene Fahrbahnbegrenzung.

    Die Polizei sucht jetzt nach den Personen, die für die Beschädigung der Leitpfosten verantwortlich sind. Wer dazu sachdienliche Hinweise abgeben kann, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 zu wenden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: