Polizei Düren

POL-DN: 05061409 Mofa von Radar erfasst

    Düren (ots) - Nideggen - Ein 16-jähriger Mofafahrer wurde von der Polizei mit einem Lasergerät gemessen, als er auf der L 218 eine 70km/h Zone von Vossenack kommend in Richtung Schmidt durchfuhr.

    Polizeibeamte hielten den jungen Fahrer aus Brandenberg an, nachdem sie ihn in einer 70 km/h Zone mit 79 km/h gemessen hatten. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass das Fahrzeug für eine Höchstgeschwindigkeit von maximal 25 km/h zugelassen war. Dies hat für den Fahrer einige rechtliche Konsequenzen. Gegen ihn wird ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstöße gegen die Straßenverkehrszulassungsordnung und die Straßenverkehrsordnung eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: