Polizei Düren

POL-DN: Pressebericht des LR Düren vom 05.06.2005

Vermisster Friedrich Claßen

    Düren (ots) - Betr.: Vermisstenfahndung

    Seit gestern Nachmittag wird der 77-jährige Rentner Friedrich Claßen aus 52393 Hürtgenwald-Großhau vermisst. Er verließ gegen 15.00 Uhr zu Fuß mit einem schwarzen Pudelmischling das Haus und kehrte bislang nicht wieder zurück. Herr Claßen leidet an Alzheimer und hat zeitweise kein Orientierungsvermögen.

Beschreibung:  ca. 175 cm groß, schlank, weiße Haare, Brillenträger, zieht linkes Bein nach Bekleidung: rotes T-Shirt, graues Sakko

    Suchmaßnahmen unter Einbeziehung eines Polizeihubschraubers verliefen bislang ergebnislos.

    Wer hat den Vermissten oder den Hund, der an einer blauen Leine mitgeführt wird und auf den Namen "Benny" hört, seit gestern 15.00 Uhr noch gesehen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Düren unter der Tel.-Nr. 02421/949-0.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: