Polizei Düren

POL-DN: 0505277 Rotlicht missachtet

    Düren (ots) - Jülich - Gegen 11.30 Uhr ereignete sich in Jülich auf der Großen Rurstraße ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang für einen Fußgänger.

    Ein 81-jähriger Fußgänger aus Jülich überquerte die Große Rurstraße aus Richtung Bongardstraße kommend in Richtung Marktstraße laut Zeugenaussagen bei Rotlicht. Dabei wurde er auf der Fahrbahn von einem die Rurstraße aus Richtung Neußer Straße kommenden 40 Tonnen-Sattelzug eines 41 Jahre alten Mannes aus Goch erfasst und mit dem rechten Vorderrad überrollt. Der vor Ort eingesetzte Notarzt versuchte den Fußgänger vergeblich zu reanimieren; er erlag seinen erlittenen Verletzungen noch am Unfallort. Der Lkw-Fahrer musste von einem Seelsorger betreut werden. Er erlitt einen Schock und verblieb stationär im Krankenhaus.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: