Polizei Düren

POL-DN: 0505233 Computerfan zeigte Biss

    Düren (ots) - Düren - In der Nacht zu Sonntag sorgte ein 24-jähriger Mann aus Bergheim bei einer LAN-Fete im Stadtteil Kufferath zunächst für Unruhe. Im weiteren Verlauf kam es dann auch zu einer Körperverletzung.

    Bei LAN-Feten treffen sich Computerfreunde, um ihre PC gemeinsam zu vernetzen. So auch am Samstagabend, als sich in der Jugendhalle des Ortes etwa 60 Personen einfanden. Wie Teilnehmer an der Computerparty später gegenüber der Polizei mitteilten, hatte sich der alkoholisierte 24-Jährige bereits den ganzen Abend über auffällig gezeigt. Gegen 01.00 Uhr sei er dann mit seinem ebenfalls anwesenden Bruder aneinander geraten. Die beiden rangelten miteinander und fielen dabei auch über Tische, so dass dort aufgestellte Geräte in Gefahr kamen und drohten herunter zu fallen. Auf Zureden von Besuchern reagierte der 24-Jährige uneinsichtig und aggressiv. Schließlich sollte der Unruhestifter den Veranstaltungsort verlassen. Als zwei Anwesende einschritten und ihn aus der Halle begleiten wollten, wehrte sich der Bergheimer und biss einem 27- Jährigen aus Erftstadt ins Ohr. Dieser erlitt dabei eine Bisswunde, die er später selbstständig bei einem Arzt behandeln lassen wollte. Es kam zu einem weiteren Handgemenge, bis es schließlich mehreren Besuchern gelang, den Tatverdächtigen vor die Halle zu geleiten. Inzwischen war die Polizei hinzu gerufen worden. Die eingesetzten Beamten wurden von dem 24-Jährigen darauf aufmerksam gemacht, dass er zwei Zähne seiner Zahnbrücke in der Halle verloren hatte. Diese wurden unter einem Tisch liegend aufgefunden und an den Berechtigten zurück gegeben.

    Die Beamten nahmen den 24-Jährigen kurzfristig in Gewahrsam und verbrachten ihn nach Düren zu einer Telefonzelle, von wo aus der Mann sich abholen ließ. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: