Polizei Düren

POL-DN: 0505191 Kupferdiebstahl

    Düren (ots) - Düren - Bislang noch nicht bekannte Täter entwendeten in der Nacht zu Mittwoch zwei schwere Kabeltrommeln mit Kupferdraht.

    Bei der Tatörtlichkeit handelt es sich um den Parkplatz neben der Rurbrücke in der Tivolistraße. Dort hatte eine Baufirma zwei jeweils etwa 500 Kilogramm schwere Trommeln mit Kupferdraht im Wert von mehreren tausend Euro auf einem Anhänger deponiert. Die Täter müssen nach polizeilichen Feststellungen über entsprechende Hilfsmittel sowie einen Lkw oder Anhänger verfügen, um das schwergewichtige Diebesgut aufladen und abtransportieren zu können. Bei der Tatausführung wurde zudem die Scheibe eines am Tatort stehenden Baggers beschädigt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: