Polizei Düren

POL-DN: 0505046 Nach Unfall geflüchtet

    Düren (ots) - Niederzier - Eine 49-jährige Autofahrerin aus Niederzier verursachte am Dienstag auf der Straße "Zur Tränke" in Huchem-Stammeln einen Verkehrsunfall und flüchtete. Später wurde festgestellt, dass die Frau zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss stand.

    Ein Zeuge beobachtete die Fahrzeugführerin, als sie beim Ausparken ihres Pkw ein anderes geparktes Fahrzeug beschädigte. Nach kurzer Zeit kehrte die Unfallbeteiligte wieder nach Hause zurück. Um die durch sie verursachten Schäden kümmerte sie sich weiterhin nicht. Die von dem Zeugen hinzu gezogene Polizei stellte dann in der Atemalkoholluft der Verkehrsteilnehmerin 2,2 Promille fest und bat sie zur Blutentnahme auf die Polizeiinspektion.

    Als Begründung nannte die Probandin, dass es für sie wichtiger gewesen sei, sich an einem Imbiss einen Salat zu holen. Wie sich später herausstellte, gehörte der beschädigte Pkw ihrem Sohn. Es entstand ein Gesamtschaden von 750 Euro.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: