Polizei Düren

POL-DN: 0505037 Ohne Führerschein Verkehrsunfall verursacht

Düren (ots) - Düren - Ein 22-jähriger Dürener verursachte am Montagabend auf der Oststraße einen Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Der Pkw-Führer fuhr kurz vor 21.30 Uhr vom rechten Fahrbahnrand der Oststraße in Fahrtrichtung Euskirchener Straße an. Dabei missachtete er den Vorrang eines 34-jährigen polnischen Autofahrers, der die Oststraße auf der Fahrbahn aus Richtung Sachsenstraße kommend befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde das Fahrzeug des 22-Jährigen gegen einen Mauerpfosten auf der linken Gehwegseite geschleudert. Beide Insassen wurden leicht verletzt einem Krankenhaus zur ambulanten Behandlung zugeführt. Eine Überprüfung ergab, dass der Unfallverursacher nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn und die Fahrzeughalterin, die die Fahrt zuließ, wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Der Gesamtschaden wird auf 4.600 Euro geschätzt. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: