Polizei Düren

POL-DN: 0504262 Gestohlene Stahlplatten mit Firmen-Lkw abtransportiert

    Düren (ots) - Inden - Mehrere bislang noch nicht bekannte Täter haben in der Nacht von Sonntag auf Montag eine Lkw-Ladung Edelstahl von einem Firmengelände in Pier entwendet. Zum Abtransport des Diebesgutes verwendeten sie ein Fahrzeug der geschädigten Firma. Die Höhe des Gesamtschadens steht noch nicht fest.

    Zur Nachtzeit gelangten die Diebe über einen Zaun auf das eingefriedete Firmengelände in der Lucherberger Straße. Dort beluden sie einen auf dem Hof geparkten Lkw unter Zuhilfenahme eines Gabelstaplers mit einer größeren Menge Edelstahlplatten. Anschließend schnitten sie die Zaunanlage neben dem Firmentor auf und fuhren ihre Beute mit dem ebenfalls entwendeten Lkw davon. Am Montagmorgen, kurz vor 08.00 Uhr, wurde der Einbruch bemerkt und der Polizei gemeldet. Gegen 10.00 Uhr wurde der Firmen-Lkw dann im Bereich der Feldgemarkung zwischen Merken und Echtz, in Höhe der Autobahnbrücke, aufgefunden. Dort hatten die Täter das Diebesgut offenbar in ein anderes Fahrzeug umgeladen und waren dann mit Diebesgut weiter geflüchtet.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: