Polizei Düren

POL-DN: 0504216 Schülerin von Pkw erfasst

    Düren (ots) - Düren - Eine 17 Jahre alte Fußgängerin aus Kreuzau wurde am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall auf der Euskirchener Straße schwer verletzt. Die junge Frau musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

    Kurz nach 13.00 Uhr lief die 17-Jährige in Höhe der Kaufmännischen Schulen zwischen verkehrsbedingt wartenden Fahrzeugen hindurch auf die Fahrbahn der Euskirchener Straße, um die Straßenseite zu wechseln. Dabei übersah sie den in Richtung stadtauswärts auf dem linken von zwei Fahrstreifen heran fahrenden Pkw eines 69-jährigen Autofahrers aus Nörvenich. Die Schülerin wurde von dem mit mäßiger Geschwindigkeit fahrenden Wagen erfasst und zu Boden geschleudert. Nach dem Zusammenprall richtete die 17-Jährige sich sofort wieder auf und überquerte die vierspurige Fahrbahn bis zum gegenüberliegenden Gehweg. Dort verlor sie aufgrund eines erlittenen Schocks kurzzeitig das Bewusstsein und kam erneut zu Fall.

    Nach einer Erstbehandlung durch die hinzu gerufenen Rettungssanitäter wurde die Schwerverletzte mit einem RTW zum Krankenhaus transportiert. Am Pkw des 69-Jährigen entstand nur geringer Sachschaden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: