FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Polizei Düren

POL-DN: 0504046 An Haltelinie aufgefahren

    Düren (ots) - Aldenhoven - Eine 81-jährige Beifahrerin in einem Pkw wurde am Sonntagnachmittag bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Zur ambulanten Behandlung musste sie mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht werden.

    Gegen 14.00 Uhr befuhr eine 51-Jährige aus Stolberg mit ihrem Pkw die L 228. An der Einmündung zur L 136 wollte sie nach rechts in Fahrtrichtung Aldenhoven abbiegen. Vorher hielt sie mit ihrem Wagen, in dem sich auch die spätere Verletzte befand, an der Haltelinie an. Das übersah ein nachfolgender 48 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Übach- Palenberg. Er fuhr mit seinem Fahrzeug auf den Wagen der Frau von hinten auf. Bei der Kollision entstand zusätzlich ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Das Auto der Stolbergerin musste abgeschleppt werden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: