Polizei Düren

POL-DN: 05033109 Nach Auffahrunfall ins Krankenhaus

    Düren (ots) - Düren - Bei einem Verkehrsunfall auf der Schoellerstraße wurde am Mittwochabend ein 36 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Düren verletzt und mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert.

    Gegen 20.45 Uhr befuhr der Mann die Schoellerstraße in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Platz. Unmittelbar vor ihm befuhr ein 78 Jahre alter Dürener ebenfalls die Schoellerstraße in Fahrtrichtung stadteinwärts. Als der 78-Jährige dann abbremste, um nach rechts in eine Parklücke einzufahren, erkannte der nachfolgende 36-Jährige die Situation zu spät. Auf der regennassen Fahrbahn konnte er nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf das Heck des vorausfahrenden Pkw auf. Der 36-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß verletzt. Nach einer ambulanten Behandlung im Krankenhaus konnte er jedoch später wieder entlassen werden. Die Höhe des bei dem Unfall entstandenen Schadens wird auf etwa 600 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: