Polizei Düren

POL-DN: 0503187 Am Mittag zu tief ins Glas geschaut

    Düren (ots) - Jülich - Ein 47 Jahre alter Mann aus Titz geriet am Donnerstagmittag mit seinem Pkw in eine Polizeikontrolle. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Der Mann aus Titz befuhr gegen 13.00 Uhr die Neusser Straße in Fahrtrichtung Mersch. Nachdem er zunächst mehrere Aufforderungen der Polizeibeamten zum Anhalten nicht beachtet hatte, hielt er sein Fahrzeug schließlich in der Nähe des Schlehdornweges an. Ein dann bei ihm durchgeführter Alcotest ergab einen AAK-Wert von 1,4 mg/l. Ihm wurde das Führen von Fahrzeugen untersagt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: