Polizei Düren

POL-DN: 0503171 Täter stahlen elf Autoradios

    Düren (ots) - Düren - Unbekannte Autoaufbrecher entwendeten in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch elf teilweise höherwertige Audiogeräte aus Fahrzeugen, die auf dem Gelände eines Autohauses im Gewerbegebiet "Im Großen Tal" ausgestellt waren. Die Gesamtschadenssumme beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro.

    Bei Arbeitsbeginn stellte eine Angestellte des Autohauses, das sich in unmittelbarer Nähe der Bundesstraße 56 befindet, den Schaden an den Kraftfahrzeugen fest. Sie informierte die Polizei. Es wurde festgestellt, dass der oder die noch nicht bekannten Täter offenbar zur Nachtzeit zunächst ein Loch in den Außenzaun des eingefriedeten Geländes geschnitten hatten. Auf der Ausstellungsfläche waren an elf Pkw Seitenscheiben zerschlagen worden, um jeweils in das Fahrzeuginnere zu gelangen. Dann wurden die Audiosysteme, ohne Rücksicht auf weitere Beschädigungen am Inventar der Autos, gewaltsam aus den Einbauschächten gehebelt. Die genaue Höhe des entstandenen Schadens steht derzeit noch nicht fest.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: