Polizei Düren

POL-DN: 0503154 Leergutdiebstahl aufgedeckt

    Düren (ots) - Düren - In der Nacht zu Montag überprüften Beamte der Polizeiinspektion Düren auf der Tivolistraße in der Nähe der Rurbrücke zwei Fußgänger, die einen Einkaufswagen mitführten. In dem Wagen befanden sich mehrere zuvor in einem Verbrauchermarkt entwendete Leergut-Kästen.

    Gegen 00.30 Uhr wurden die Polizisten auf die beiden verdächtigen Personen aufmerksam, die mit dem rollenden Transportbehältnis eilig durch die Nacht liefen. Eine Überprüfung ergab, dass ein 16-jähriger Schüler und eine 18-Jährige, beide aus Düren, in dem Einkaufswagen vier leere Getränkekisten mitführten, die zuvor an einem Verbrauchermarkt in der Straße "Am Ellernbusch" nach Übersteigen eines Zauns entwendet worden waren.

    Beide gaben an, den Diebstahl nicht selbst begangen zu haben. Für das Delikt kommt nach den Angaben der beiden Tatverdächtigen eine weitere Person in Betracht, dessen Namen jedoch nicht angegeben wurde. Der 16-Jährige stand unter Alkoholeinwirkung. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,64 Promille.

    Das Leergut und der Einkaufswagen wurden durch die Polizei sichergestellt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Tatverdächtigen, gegen die eine Strafanzeige gefertigt wurde, entlassen.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: