Polizei Düren

POL-DN: 0502287 Unfall auf winterglatter Fahrbahn

    Düren (ots) - Düren - Bei einem Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn zog sich am Sonntagmorgen eine 18 Jahre alte Frau aus Niederzier Verletzungen zu. An ihrem Pkw entstand Sachschaden in geschätzter Höhe von 2.500 Euro.

    Kurz vor 09.00 Uhr befuhr die 18-Jährige die Kreisstraße 2 aus Richtung Ellen kommend in Fahrtrichtung Arnoldsweiler. Plötzlich kam die junge Autofahrerin nach rechts von der mit Schnee bedeckten Fahrbahn ab und geriet auf den Bankettbereich. Hierbei verlor sie die Kontrolle über den Pkw. Das Fahrzeug schleuderte auf die Gegenfahrbahn, überfuhr einen Leitpfosten und stieß gegen einen Zaun. Schließlich blieb das Auto unfallbeschädigt und nicht mehr fahrbereit im Straßengraben liegen.

    Die Fahrerin wurde leicht verletzt mit einem RTW zu einem Krankenhaus transportiert. Nach einer ambulanten Behandlung konnte sie später wieder entlassen werden. Ihr Pkw wurde durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle geholt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: