Polizei Düren

POL-DN: 0502245 Radfahrer schwer verletzt

    Düren (ots) - Düren - Am Mittwochmorgen ereignete sich an der Einmündung Weierstraße / Altenteich ein Verkehrsunfall, bei dem ein 70 Jahre alter Fahrradfahrer aus Düren Verletzungen erlitt.

    Kurz vor 09.00 Uhr befuhr ein 33-jähriger Dürener mit seinem Pkw die Weierstraße in Fahrtrichtung August-Klotz-Straße. Er beabsichtige, nach links in die Straße "Altenteich" einzubiegen. Beim Abbiegevorgang erkannte der Autofahrer den 70-Jährigen zu spät, der von rechts kommend mit seinem Rad den Fußgängerüberweg an der Einmündung fahrenderweise überquerte. Es kam zum Zusammenstoß.

    Der Radfahrer stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde von einem RTW zu einem Krankenhaus transportiert und musste zur stationären Behandlung dort verbleiben. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von geschätzten 400 Euro. Am Fahrrad wurde das Vorderrad beschädigt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: