Polizei Düren

POL-DN: 0502221 Unfallflüchtiger gesucht

Stand der beiden beschädigten Pkw am Unfallort in Körrenzig

    Düren (ots) - Linnich - Gleich zwei geparkte Pkw einer Familie wurden am Samstagmorgen durch einen bislang noch nicht bekannten Verursacher bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Körrenzig beschädigt.

    Gegen 04.45 Uhr vernahm die geschädigte Fahrzeughalterin einen lauten Knall auf der Straße. Als sie aus dem Fenster schaute, beobachtete sie einen dunklen Pkw, der auf der Hauptstraße zurück setzte und anschließend in Richtung Ortschaft Glimbach davon fuhr.

    Die polizeilichen Feststellungen ergaben, dass der flüchtige Verursacher zum Unfallzeitpunkt die Hauptstraße aus Richtung B 57 kommend in Richtung Glimbach befahren hatte. Als er in Höhe des Wohnhauses der Geschädigten aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet, prallte er dort frontal gegen den geparkten Pkw der Geschädigten und schob diesen gegen den dahinter abgestellten Pkw eines weiteren Familienangehörigen. Obwohl er einen Schaden in geschätzter Höhe von etwa 4.000 Euro verursacht hatte, verblieb der Verursacher nach dem Zusammenstoß nicht am Unfallort.

    Eine polizeiliche Fahndung nach dem unbekannten Verkehrsteilnehmer blieb bislang ohne Erfolg.

    Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Jülich unter Telefon 0 24 61/627-740.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: