Polizei Düren

POL-DN: 0502214 Bienenvölker zerstört

    Düren (ots) - Jülich - Sechs Bienenvölker fielen am Samstagnachmittag dem Vandalismus von zwei noch unbekannten Jugendlichen zum Opfer.

    Zwei Zeugen beobachteten die Täter in der Nähe der Düsseldorfer Straße, als diese nach 15.00 Uhr die Insektenkästen in einer Grünanlage am Sportplatz der Schirmerschule in den Zitadellengraben warfen. Dabei zerbrachen die Kästen und die Bienen mussten unfreiwillig ausfliegen. Aufgrund der kalten Witterung verendeten die Tiere. Nachdem die Täter bemerkten, dass sie von den Zeugen gesehen wurden, flüchteten sie in Richtung Berliner Straße.

    Die gesuchten Jugendlichen werden auf etwa 15 bis 16 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 m groß geschätzt. Beide Täter trugen dunkle Bekleidung und Baseballkappen mit der Aufschrift "NY".

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 61/627-750 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: