Polizei Düren

POL-DN: 0502092 Handtasche geraubt

    Düren (ots) - Düren - Einer 84-jährigen Frau aus Düren wurde am Dienstagnachmittag in der Friedensstraße am "Neuen Friedhof" durch einen noch nicht bekannten Täter die Tasche geraubt. Die Rentnerin erlitt leichte Verletzungen.

    Gegen 17.45 Uhr befand sich die Geschädigte in der Nähe des Haupteingangs zum Friedhof, als der Täter sie mit den Worten "Guten Tag" ansprach und die Frau zu Boden schubste. Er entriss der zu Fall gekommenen Geschädigten die Tasche und floh in Richtung Girbelsrath. Bargeld erbeutete der Täter jedoch nicht. Die 84-Jährige zog sich bei dem Angriff leichtere Verletzungen zu und wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen.

    Die Geschädigte sowie ein Zeuge beschreiben den flüchtigen Täter als etwa 20 bis 25 Jahre alten Mann, der etwa 1,80 m groß ist. Zur Tatzeit war er bekleidet mit einem blauen Anorak, einer schwarzen Hose, Sportschuhen und einer Baseballkappe. Die entwendete Tasche ist aus schwarzem Kunstleder hergestellt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: