Polizei Düren

POL-DN: 0502047 Nach Verlassen des Schulbusses angefahren

    Düren (ots) - Jülich - Eine 15-jährige Schülerin aus Inden wurde am Donnerstagmorgen nach dem Aussteigen aus einem Schulbus und dem Überqueren der Fahrbahn von einem vorbei fahrenden Auto erfasst.

    Kurz nach 07.00 Uhr war die 15-Jährige aus dem mit eingeschalteter Warnblinkanlage an einer Haltestelle stehenden Schulbus auf der Großen Rurstraße ausgestiegen. Nach Zeugenangaben lief die Schülerin dann, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, vor dem Bus auf die Fahrbahn. Dort wurde sie vom Pkw eines 28-jährigen Jülichers erfasst, der auf der Großen Rurstraße in Richtung Aldenhoven fuhr. Der Autofahrer konnte trotz bereits reduzierter Geschwindigkeit nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Mädchen mit der Pkw- Front. Die hinzu gerufenen Eltern wollten mit ihrer glücklicherweise nur leicht verletzten Tochter selbstständig einen Arzt aufsuchen. Am Pkw entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: