Polizei Düren

POL-DN: 0501212 Türverriegelung verhinderte Einbruch

    Düren (ots) - Kreuzau - Weil die Bewohner eines Wohnhauses im Ortsteil Boich ihr Eigentum gut gesichert hatten, scheiterte am Donnerstagvormittag ein Einbruchsversuch in ihr Gebäude. Der oder die Täter mussten ihr Vorhaben aufgeben.

    In der Zeit zwischen 10.45 Uhr und 11.30 Uhr hatten Unbekannte versucht, die Eingangstür eines Einfamilienhauses in der Gereonstraße aufzuhebeln. Als dies nicht gelang, schlugen sie eine Verglasung ein, um an die innen liegende Türklinke zu gelangen. Da die Geschädigten aber das Schloss beim Weggehen verriegelt hatten, konnten sie die Tür nicht öffnen. Durch den Einbruchsversuch wurden lediglich Tür und Rahmen verbogen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 22/950-460 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: