Polizei Düren

POL-DN: 0501110 Kradfahrer mit hoher Geschwindigkeit gemessen

    Düren (ots) - Düren - Das schöne Wetter am vergangenen Sonntag lockte bereits die ersten Kradfahrer in diesem Jahr in die Eifel. Für einen von ihnen endete die Ausfahrt mit einem zu erwartenden Bußgeld in Höhe von 150 Euro und einem einmonatigen Fahrverbot.

    Beamte des Verkehrsdienstes kontrollierten am Sonntagnachmittag den Verkehr auf der B 399 bei Gut Beythal mit einem Lasermessgerät. Dabei fiel ihnen gegen 16.55 Uhr ein 19-jähriger Kradfahrer aus Düren auf, der mit einer Geschwindigkeit von 130 km/h in der 70 km/h- Zone mit seinem Zweirad in Richtung Düren unterwegs war. Nach Abzug der vorgesehenen Toleranzwerte musste ihm eine Geschwindigkeitsübertretung von 56 km/h vorgeworfen werden. Ein Bußgeldverfahren wurde gegen ihn eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: