Polizei Düren

POL-DN: 0501036 Zusammenstoß mit Linienbus

    Düren (ots) - Düren - Eine verletzte Frau und geschätzte 15.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Neujahrstag im Kreuzungsbereich Josef-Schregel-Straße / Fritz-Erler-Straße ereignet hat. Eine Autofahrerin hatte offenbar das Rotlicht der Lichtzeichenanlage übersehen.

    Gegen 11.15 Uhr befuhr ein 39 Jahre alter Omnibusfahrer die Josef- Schregel-Straße, von der Neuen Jülicher Straße kommend, in Fahrtrichtung ZOB. Zur gleichen Zeit befuhr eine 41-jährige Pkw- Fahrerin aus Langerwehe die Eisenbahnstraße in Fahrtrichtung Fritz- Erler-Straße. Nach Angaben mehrerer unbeteiligter Zeugen fuhr die Frau mit dem Auto trotz Rotlicht in den Kreuzungsbereich ein. Dort stieß sie gegen den zur Unfallzeit mit fünf Fahrgästen besetzten Bus. Durch den Zusammenprall wurde der Pkw gegen einen Ampelmast geschleudert und blieb dort mit erheblichen Schäden stehen. Die Fahrzeugführerin erlitt Verletzungen und wurde mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Der Busfahrer und die Insassen blieben unverletzt. Beide beteiligten Kraftfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Ampelmast blieb unbeschädigt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: