Polizei Düren

POL-DN: 0412238 Von der Fahrbahn abgekommen und überschlagen

Düren (ots) - Nörvenich - Bei einem Alleinunfall, der sich am Mittwochnachmittag auf der Landesstraße 327 zwischen Eschweiler über Feld und Golzheim ereignet hat, zog sich eine 40 Jahre alte Autofahrerin aus Nörvenich Verletzungen zu. Der Schaden an ihrem total beschädigten Pkw wird auf 15.000 Euro geschätzt. Gegen 17.20 Uhr befuhr die Frau die L 327 in Fahrtrichtung Golzheim. Nach Angaben von Zeugen und anhand der festgestellten Spuren konnte rekonstruiert werden, dass die Frau mit ihrem Fahrzeug zunächst aus unbekannter Ursache nach rechts auf den Bankettbereich fuhr, einen dort aufgestellten Leitpfosten streifte und dann nach links über die Gegenfahrbahn schlingerte. Dabei konnte ein entgegenkommender Autofahrer, ein 32 Jahre alter Mann aus Kreuzau, einen Zusammenstoß nur dadurch knapp verhindern, indem er eine Vollbremsung machte. Der Pkw der 40-Jährigen kam dann nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Auto blieb schließlich auf dem Dach im angrenzenden Feld liegen. Die verletzte Fahrerin konnte sich noch selbst aus ihrem Wagen befreien. Sie wurde anschließend mit einem RTW zwecks ambulanter Behandlung zu einem Krankenhaus transportiert. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: