Polizei Düren

POL-DN: 0411163 Tageswohnungseinbrüche

Düren (ots) - Düren - Diebe kommen nicht nur in der Nacht. Dies mussten am Montag auch zwei Dürener Wohnungsinhaber feststellen. Zwischen 14.00 Uhr und 19.00 Uhr gingen unbekannte Täter eine Wohnung in der Aachener Straße an. Die Räumlichkeiten befinden sich im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses mit zwölf Parteien. Die Täter gelangten über den Rurdammweg an die Rückseite des Hauses. Sie hebelten ein Schlafzimmerfenster auf und stiegen ein. Alle Schranktüren und Schubladen wurden geöffnet und durchwühlt. Die Einbrecher stahlen vorgefundenen Goldschmuck: Broschen, Kette, Ring und Uhren. Während des Einbruchs saß die 74-jährige Geschädigte in ihrem Wohnzimmer. Sie bemerkte den Diebstahl erst, als sie bei einem Gang ins Bad das offen stehende Schlafzimmerfenster sah. Die Abwesenheit einer Wohnungsinhaberin zwischen 19.00 Uhr bis 20.10 Uhr nutzten unbekannte Täter aus, um in ein Reihenhaus in der Koenenstraße einzudringen. Von einem Nachbargrundstück überkletterten die Diebe mehrere Zäune und gelangten in den Garten des Tatobjektes. Hier hebelten sie eine Terrassentür auf und gelangten so in die Wohnung. Im Schlafzimmer wurden alle Schränke und Behältnisse durchsucht. Nach ersten Feststellungen entwendeten die Einbrecher eine Kamera und eine goldene Taschenuhr. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: