Polizei Düren

POL-DN: 0411119 Fahrer zeigte Ausfallerscheinungen

    Düren (ots) - Vettweiß - Weil er in Schlangenlinien vor einem Polizeifahrzeug her fuhr, musste sich am Mittwochabend ein 48 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Vettweiß einer polizeilichen Überprüfung unterziehen.

    Gegen 19.15 Uhr befuhr der Autofahrer die Kreisstraße 28 aus Richtung Landesstraße 33 kommend und passierte die Ortschaft Vettweiß. Den in einem Streifenwagen nachfolgenden Polizeibeamten fiel der Mann durch seine "alkoholtypische Fahrweise" auf. Mehrfach war er mit seinem Fahrzeug bis an die Begrenzungen seines Fahrstreifens herangefahren und hatte auch ohne jeden erkennbaren Anlass auf der freien Strecke die Bremse betätigt. Die Beamten hielten den Fahrzeugführer an und stellten in seiner Atemluft starken Alkoholgeruch fest. Einen angebotenen Alcotest konnte der Mann erst nach mehreren gescheiterten Versuchen durchführen. Das Ergebnis fiel mit angezeigten 0,72 mg/l AAK deutlich aus. Zudem befand sich im Fußraum des Beifahrersitzes eine entleerte Spirituosenflasche. Bei dem alkoholisierten Autofahrer wurde die Entnahme einer Blutprobe veranlasst. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: