Polizei Düren

POL-DN: 0411096 Störung bei Gedenkveranstaltung

    Düren (ots) - Jülich - Am Montagabend, gegen 19.20 Uhr, kam es während einer Gedenkveranstaltung aus Anlass der Reichsprogromnacht zu einem Zwischenfall, der durch einen 30-jährigen Mann aus Jülich provoziert wurde.

    Nach einer Andacht im Bereich der Alten Synagoge Jülich zogen etwa 60 Teilnehmer der Veranstaltung zu einer Gedenkstele am Probst- Bechte-Platz, um dort eine Mahnwache abzuhalten. Dort trafen sie auf den mit einer "Bomberjacke" bekleideten 30-Jährigen. Er führte weiter ein NPD-Werbeplakat mit sich und hielt bei Annäherung ein NPD- Schild hoch.

    Durch seine Kleidung und sein Verhalten fühlten sich die Teilnehmer des Gedenkmarsches provoziert und gestört. Dem 30-Jährigen, der während des Zwischenfalls keinerlei Äußerungen von sich gab, wurde durch die Polizei ein Platzverweis erteilt, dem er nachkam.

Die Veranstaltung verlief ohne weitere Störungen./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: