Polizei Düren

POL-DN: 0411033 Unfallflucht auf der B 55

    Düren (ots) - Jülich - Geschätzte 5.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmorgen, gegen 10.00 Uhr, auf der Bundesstraße 55 zwischen Elsdorf und Jülich ereignete. Der Unfallverursacher ist noch nicht bekannt.

    Ein 30-jähriger Mann aus Jülich war mit seinem Pkw auf der B 55 unterwegs. Er befuhr die Richtungsfahrbahn von Elsdorf nach Jülich, als er durch einen auf seiner Fahrspur entgegenkommenden Pkw, der einen Lkw überholte, zum Ausweichen genötigt wurde. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, so der Jülicher, habe er ganz nach rechts ausweichen müssen. Dabei geriet der Pkw gegen die Leitplanke. An dieser entstand kein Schaden. Der Wagen des Geschädigten wurde erheblich beschädigt, blieb jedoch fahrbereit. Der angegebene Unfallverursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Es soll sich dabei um einen dunklen Pkw gehandelt haben.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Jülich unter Telefon 0 24 61/627-740 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: