Polizei Düren

POL-DN: 0410297 Aufgefahren - Pkw-Fahrerin leicht verletzt

    Düren (ots) - Düren - Am Donnerstagvormittag, gegen 10.00 Uhr, befuhr eine 66 Jahre alte Frau aus Düren mit ihrem Pkw die Monschauer Straße von der Innenstadt in Richtung Rölsdorf. In Höhe eines SB-Marktes beabsichtigte sie nach links auf den dortigen Parkplatz abzubiegen. Infolge Gegenverkehrs musste sie ihr Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen. Hierbei fuhr eine nachfolgende, ebenfalls 66 Jahre alte Pkw-Fahrerin auf. Durch den Anstoß rutschte das erste Fahrzeug auf der regennassen Fahrbahn etwa zwölf Meter weiter, ehe es zum Stillstand kam. Die Fahrerin klagte anschließend über Kopf- und Beinschmerzen. Sie wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Die auffahrende 66-Jährige blieb unverletzt, da der Airbag ihres Pkw ausgelöst wurde. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit, so dass sie eingeschleppt wurden. Es entstand ein geschätzter Schaden von 10.000 Euro./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: