Polizei Düren

POL-DN: 0410193 Anhänger durch Brandstiftung beschädigt

Düren (ots) - Hürtgenwald - Gegen 02.00 Uhr wurden Polizeibeamte zu einem brennenden Anhänger entsandt, der auf einem Stoppelfeld zwischen Gey und Gut Beythal nahe der Bundesstraße 399 zu Werbezwecken abgestellt worden war. Als die Beamten eintrafen, brannte ein Vorderreifen des Anhängers. Mit den im Funkstreifenwagen befindlichen Feuerlöschern gelang es ihnen zunächst den Brand soweit einzudämmen, dass kein größerer Schaden entstehen konnte. Durch die anschließend hinzu kommende Feuerwehr konnte das Feuer dann vollständig abgelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Bei den Ermittlungen vor Ort ergaben sich Hinweise darauf, dass der Anhänger mittels Brandbeschleuniger vorsätzlich entzündet worden war. Hinweise auf den Brandstifter liegen derzeit noch nicht vor. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: