Polizei Düren

POL-DN: 0410018 Leichtkraftradfahrer übersehen

    Düren (ots) - Niederzier - Nach einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen musste ein 17-jähriger Jugendlicher mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden. Der Sachschaden an seinem Fahrzeug wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

    Ein 51 Jahre alter Mann aus Düren befuhr gegen 07.25 Uhr die Peterstraße von Merken in Richtung Huchem-Stammeln. An der Einmündung zur B 56 wollte er nach links in Richtung Jülich einbiegen. Hierbei übersah er den 17-Jährigen aus Niederzier mit seinem Leichtkraftrad, der auf der bevorrechtigten B 56 in Richtung Düren unterwegs war. Nach dem Sturz klagte dieser über Schmerzen im rechten Fuß.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: