Polizei Düren

POL-DN: 0410016 Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

    Düren (ots) - Jülich - Am Donnerstagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Die Unfallverursacherin musste zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ein weiterer Beteiligter wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen.

    Gegen 14.10 Uhr befuhr eine 36 Jahre alte Frau aus Inden mit einem Pkw die B 56 aus Richtung Düren in Richtung Jülich. In Höhe der "Kirchberger Kreuzung" fuhr sie aus bisher unbekannten Gründen auf den Pkw eines 51-jährigen Mannes aus Baesweiler auf, der dort vor der Rotlicht zeigenden Ampel wartete. Sein Fahrzeug wurde durch den Aufprall weiter auf den Pkw eines 45 Jahre alten Mannes aus Übach-Palenberg aufgeschoben. Neben der Frau aus Inden erlitt auch der Mann aus Baesweiler Verletzungen bei dem Zusammenstoß. Die Sachschäden, die bei dem Unfall verursacht wurden, werden auf 10.500 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: