Polizei Düren

POL-DN: 0409294 Schulkind bei Unfall verletzt

    Düren (ots) - Aldenhoven - Ein sechs Jahre alter Junge, der sich auf dem Weg von der Schule nach Hause befand, wurde am Dienstagmittag bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Er wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt.

    Eine 52 Jahre alte Frau aus Aldenhoven befuhr gegen 11.20 Uhr mit ihrem Pkw die "Alte Turmstraße" in Richtung Jülicher Straße. Nach eigenen Angaben war sie nur mit geringer Geschwindigkeit unterwegs. Als sie sich in Höhe der Gartenstraße befand, erkannte sie plötzlich einen Jungen, der die "Alte Turmstraße" im Laufschritt in Richtung Gartenstraße überqueren wollte. Da sie ihren Wagen nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte, kam es zum Zusammenstoß. Der Junge prallte mit seinem Körper gegen den linken vorderen Kotflügel und stürzte auf die Fahrbahn. Ein Zeuge, der sich zur Unfallzeit in der Nähe befand, nahm das Kind und trug es zu einem gegenüber der Unfallstelle ansässigen Kinderarzt, der die Erstversorgung übernahm. Anschließend wurde es mit einem RTW zum Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand durch den Aufprall eine leichte Beule. Der Sachschaden ist nur gering.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: