Polizei Düren

POL-DN: 0409164 Brandstiftung aufgeklärt

    Düren (ots) - Jülich - Am Montagabend, gegen 23.00 Uhr, wurde fest gestellt, dass auf dem Freigelände der Fa. Kurtz mehrere Paletten mit Dämmmaterial brannten. Ein bis dato unbekannter Täter hatte sich auf das Gelände begeben und die Paletten angesteckt. Im Rahmen der Ermittlungen konnten Spuren gesichert werden, die erste Hinweise auf den Täter ergaben. Etwa vierzig Minuten später kam es zu einem weiteren Brand in der Kurfürstenstraße in Jülich. Dort wurde ein Motorrad in Brand gesetzt.

In diesem Zusammenhang fiel ein Mann auf, der Brandspuren an seiner Kleidung aufwies. Darüber hinaus hatte er eine frische Verletzung an der Hand. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss. Bei seinen ersten Angaben erklärte er, dass er an dem Abend eine weitere Brandstelle gefunden habe. So will er in der Jan-von-Werth-Straße in Jülich eine brennende Mülltonne gefunden und gelöscht haben. Dieser Brand ist derzeit sowohl bei Polizei als auch Feuerwehr unbekannt. Die eventuell Geschädigten werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen gab der Mann dann zu, den Brand bei der Fa. KURTZ gelegt zu haben. Zu seiner Motivation machte der Täter keine Angaben. Inwieweit weitere Brände auf das Konto des Mannes gehen, wird derzeit geprüft. Bei dem Täter handelt es sich um einen 38 jährigen Mann, der nach seiner Vernehmung entlassen wurde./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: