Polizei Düren

POL-DN: Dachstuhlbrand in Hürtgenwald-Gey

    Düren (ots) - Dachstuhlbrand an einem Einfamilienhaus

    Am 03.09.04, gegen 12:40 h, wurde der Polizei ein Dachstuhlbrand an einem Einfamilienhaus am Ortsrand von Gey gemeldet. Als die Beamten am Einsatzort eintrafen, stand der Dachstuhl vollständig in Flammen. Die Hausbewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Eine Bewohnerin erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

    Die Feuerwehren der Gemeinde Hürtgenwald konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Es entstand jedoch trotzdem ein Sachschaden in Höhe von ca. 50.000,-- EUR. Das Haus ist im Moment nicht mehr bewohnbar.

    Nach ersten Ermittlungen wurden unmittelbar vor dem Brandausbruch Schweissarbeiten am Dach durchgeführt, bei denen das Dach mit Dachpappe abgedichtet werden sollte. Diese Schweissarbeiten dürften mit dem Brand in unmittelbarem Zusammenhang stehen.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: