Polizei Düren

POL-DN: 0408204 Taschendieb gefasst

    Düren (ots) - Düren - Ein 15-jähriger Jugendlicher konnte am Donnerstagnachmittag nach einem versuchten Taschendiebstahl vorläufig festgenommen werden. Er wurde am heutigen Tag an das Jugendamt der Stadt Düren überstellt.

    Gegen 17.05 Uhr befand sich ein 60-jähriger Mann aus Kreuzau im Bahnhof Düren. Auf der Zugangstreppe zum Bahnsteig 3 bemerkte er plötzlich, wie jemand versuchte, die Geldbörse aus seiner Gesäßtasche zu entwenden. Beim Umdrehen nach dem Täter sah er einen jungen Mann, der die Hand noch an seiner Hosentasche hatte. Der Jugendliche flüchtete nun in Richtung Bahnsteig und konnte dort aufgrund der Hilferufe des Geschädigten durch zwei Bedienstete der Deutschen Bundesbahn festgehalten werden. Den anschließend eingesetzten Polizeibeamten erklärte der Festgenommene, dass er rumänischer Staatsangehöriger sei und sich mit einer Gruppe von Landsleuten in Köln aufhalte. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Tatverdächtige bereits am 27.05.2004 in Wuppertal bei einem Taschendiebstahl aufgefallen war.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: